Hörzu Reisen by Panatlantic Reiseshop Leserreisen

Leuchtende Farben zwischen Meran und Dolomiten in Südtirols zauberhafter Bergwelt

Leuchtende Farben zwischen Meran und Dolomiten in Südtirols zauberhafter Bergwelt
Leuchtende Farben zwischen Meran und Dolomiten in Südtirols zauberhafter Bergwelt
  • 8 Tage
  • Verpflegung: lt. Programm
Hier wird jeder verzaubert, Naturtalente genauso wie Kulturliebhaber, denn dieses Reiseziel fesselt mit seiner Vielseitigkeit. Die nördlichste Provinz Italiens ist unglaublich faszinierend und bietet Erholung, Genuss und Naturschauspiel von Anfang an: Nostalgie, Tradition und Moderne, Dolomiten und Weinberge, Köstliches von der Brettljause bis zur Weinprobe, Bewegung und Innehalten. Südtirol mit mediterranem Flair baut Brücken zwischen Kulturen, spricht deutsch und italienisch. Unsere schönen Ausflüge führen uns in beeindruckende Höhen und mit Seilbahn- und Nostalgiezugfahrten zu traumhaften Ausblicken. Tiefe Einblicke in die Bergwelt schenkt uns Reinhold Messners Mountain Museum.

Am Abend kehren wir stets zurück in unser gehobenes, zentral gelegenes 4-Sterne-Hotel in Ehrenburg im Pustertal.
ab 1.545 € pro Person

Alpenglühen und Tradition vereinen faszinierendes Natur- und Kulturerlebnis mit erlebnisreichen Exkursionen nach Brixen, Bozen, Meran und in die imposanten Dolomiten

 

Reisetermin: 19. - 26.09.2020

 

  • 8 Tage geführte First-Class-Bahn-Gruppenreise
  • Gut gelegenes 4****Wohlfühl-Hotel im Pustertal
  • Halbpension mit Wahlmenüs oder Büffet
  • Urlaub von Anfang an
  • Bahnfahrt 1. Klasse inklusive
  • Gepäcktransfer ab/bis Zuhause
  • Alle Ausflüge schon inklusive
  • Ständige Comundus-Reiseleitung ab/bis München
  • Kleine Gruppe und Zeit zum Erholen
  • Südtiorl-Pass inklusive

 

Höhepunkte:

  • Sagenhafte Mythen und gehobene Kunst im Wallfahrts- und Knappenkirchlein von Kasern
  • Traditionelle Kulinarik und erlesene Weine
  • Majestätische Bergkulisse in den Dolomiten
  • Luis Trenker und das berühmte Grödnertal
  • Buntes Markttreiben in Bruneck im Herzen des Pustertals
  • Geschichte und Geschichten zu den Bergen im ungewöhnlichen Messmer Mountain Museum auf dem Kronplatz
  • Jugendstil, mondäner Kurbetrieb und Palmen in Meran
  • Exotische Gartenlandschaften um Schloss Trautmannsdorff
  • Reben und Weindorf und schöne Aussichten in Kaltern am See
  • Pulsierendes Bozen und Bahn-Nostalgie auf dem Bozner Hausberg Ritten
  • Pittoreske Gassen und Plätze in Sterzing
  • Prächtiger Barock in der Bischofsstadt Brixen und im Kloster Neustift

 




Ihre Reiseroute

1. Tag, Samstag, 19.09.20: Bequeme Anreise nach Ehrenburg

Tagsüber individuelle und komfortable Anreise mit den schnellen 1. Klasse-Zügen der Deutschen Bahn von Ihrem Wohnort nach München zum Treffpunkt mit unserer Reiseleiterin am frühen Nachmittag. Mit dem „Brenner-Express“ fahren wir durch die bayerischen Voralpen und das Inntal und erklimmen hinter Innsbruck die Passhöhe des Brenners. Talwärts geht es hinunter über Sterzing nach Fortezza/Franzensfeste und weiter mit einem modernen Zug der Südtiroler Eisenbahn bis nach Ehrenburg, unserem Zielort - alles bequem und gemütlich ohne Gepäck dank unseres Services von Haus zu Haus. Kurzer Spaziergang vom Bahnhof zu unserem nahegelegenen Hotel. Das Haus heißt uns am Abend mit einem köstlichen Kennenlern-Abendessen herzlich willkommen. (A)

 

2. Tag: Sonntag, 20.09.20 – Fahrt ins Ahrntal mit geistiger und traditioneller Nahrung

Heute fahren wir nach einem leckeren Frühstück ins Ahrntal, dem nördlichsten Zipfel Italiens, zunächst nach Kasern. Dort besuchen wir die Heilig-Geist-Kapelle, ein vermutlich um 1450 errichtetes kleines Knappen-Kirchlein mit einer ganz besonderen Legende. Anschließend erwarten uns ein Ziegenbauer und ein Speckhersteller herzlich zur Führung und Verköstigung! Danach besichtigen wir eine Latschenbrennerei, die ihr qualitativ hochwertiges Öl aus Kiefern und Wacholder herstellt. Im Anschluss lassen wir uns in den Garten des Hauses entführen, der uns mit seiner Pracht und den fantastischen Düften betört. Diese blühende Pracht ist nach den Regeln des Mondkalenders aufgebaut. Nicht umsonst werden die Kräuter mit eigenem Quellwasser destilliert und manuell zu ätherischen Ölen verarbeitet. Anschließend geht es zurück ins Hotel, wo wir ein gemeinsames Abendessen einnehmen   (F, I, A)

 

3. Tag: Montag, 21.09.20: Ausflug in die Dolomiten und das Grödnertal

Die wunderschöne Naturlandschaft der Dolomiten – auch UNESCO Weltnaturerbe - und das beeindruckende als Bergsportgebiet bekannte Grödnertal warten auf uns.

Wir besuchen St. Ulrich, einen der beliebtesten Urlaubsorte in den Dolomiten, Geburtsort des legendären Luis Trenker und Heimat der weltberühmten Grödener Holzschnitzer. Bei der Besichtigung der Holzschnitzerei „Dolfi“ lassen wir uns in die Kunst und Fingerfertigkeit dieses besonderen Handwerks einführen und begeistern. Anschließend geht es zurück in unser Hotel. Gemeinsam essen wir dort zu Abend. (F, A)

 

4. Tag: Dienstag, 22.09.20 – Meran, Schloss Trautmansdorff und Seilbahnfahrt in Kaltern

Heute besuchen wir die für ihre Heilbäder und ihre Gebäude im Jugendstil bekannte Stadt Meran. Bei einer Besichtigung bekommen wie einen kleinen Einblick in diese liebliche Kurstadt. Weiter geht es zu den einzigartigen Gärten von Schloss Trautmansdorff. Auf einer Fläche von 12 Hektar eröffnen sich uns beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Am Nachmittag fahren wir nach Kaltern an der Weinstraße. Hier genießen wir die Fahrt mit der Mendelbahn, einer der längsten und steilsten Standseilbahnen Europas. Ein Erlebnis ist also schon die Anreise auf den Pass. Und erst der erhebende Rundblick über das Etschtal und das Südtiroler Unterland ist unvergesslich! Auf der anschließenden Rückfahrt zum Hotel und beim gemeinsamen Abendessen gibt es viel zu erzählen. (F,A)

 

5. Tag: Mittwoch, 23.09.20 – Bruneck, Kronplatz und Beeindruckendes im Messmer Mountain Museum

Auf dem Programm steht unser Ausflug nach Bruneck an der Mündung der Ahr, heute Hauptort des Pustertals. Wir schlendern über den für gesunde Leckereien von lokalen Bauernhöfen bekannten Wochenmarkt. Erntefrisches Obst, Gemüse, Käse, Brot, Eingemachtes sowie besondere Pustertaler Spezialitäten verlocken zum Kosten. Von der Talstation in Reischach geht es mit der Seilbahn auf den Kronplatz, ein bekanntes Skigebiet mit auch im September ganz besonderem Reiz. Auf dem Gipfelplateau in 2.275 Metern Höhe gelegen steht das Messner Mountain Museum „Corones“, dessen Besichtigung sich wie eine beeindruckende Bergtour anfühlt. Dieser spektakuläre Ort ist eine Begegnungsstätte mit dem Berg, mit den Berg-Menschen und auch mit uns selbst. Lassen Sie sich faszinieren! Anschließend Rückfahrt ins Hotel und zum Abendessen. (F, A)

 

6. Tag: Donnerstag, 24.09.20 – Bozen und Nostalgiezugfahrt nach Klobenstein

Wir erkunden Bozen und das Sonnenhochplateau Ritten, von wo aus uns der Nostalgiezug, eine elektrisch betriebene Schmalspurbahn mit historischen Triebwagen, nach Klobenstein bringt. Hier besichtigen wir die höchsten und formschönsten Erdpyramiden Europas, bizarre Landschaftsformen am Ritten. Bei Kaffee und Kuchen genießen wir in einem Landgasthof die beeindruckende Berg-Kulisse der Dolomiten. Erfrischt geht es zurück zum Hotel und zum gemeinsamen Abendessen. (F, K, A)

  

7. Tag: Freitag, 25.09.20 – Sterzing, Bischofsstadt Brixen und Stiftsführung Kloster Neustift mit Weinverkostung

Unsere Fahrt führt uns heute nach Sterzing, einer der schönsten Altstädte Italiens mit unvergleichlichem Charme, und anschließend in die Bischofsstadt Brixen. An beiden Orten gibt es eine Menge während unseres Aufenthalts zu entdecken. Anschließend steht das bereits im Jahre 1142 gegründete Augustiner-Kloster Neustift auf dem Programm. Nicht nur für Kunst- und Kulturliebhaber gilt Neustift als attraktive Adresse, sondern auch für Weinkenner, denn es ist eines der bedeutendsten Weingüter. Davon überzeugen wir uns bei einer Führung und Weinverkostung mit einem Imbiss aus Südtiroler Spezialitäten. Anschließend Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen (F, Verkostung, A)

 

8. Tag: Samstag, 26.09.20 – Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten wir vormittags die Heimreise an – ganz einfach und bequem ohne Gepäck dank des Haus-zu-Haus-Gepäckservices. Transfer zum Hauptbahnhof und Rückreise in Begleitung unserer Reiseleiterin bis nach München. Von dort erfolgt die individuelle Weiterfahrt mit ICE- und IC-Zügen zu den Wohnorten. (F)

(F=Frühstück, M=Mittagessen, I=Imbiss, A=Abendessen)

 

Ihre Anreisemöglichkeiten

München ist einer der bedeutendsten Knotenbahnhöfe der Deutschen Bahn und wird tagsüber einmal pro Stunde von Zügen aus vielen Regionen Deutschlands (Rhein-Ruhr und Rhein-Main über Stuttgart oder Nürnberg und seit neuestem auch über die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Berlin über Halle/Leipzig) in kurzer Fahrt angefahren. Wir haben geplant, die Fahrt von München Hbf mit dem „Brenner-Express“ um 13:35 Uhr zu starten. Der Zug fährt durchgehend bis Franzensfeste und von dort erfolgt die Weiterfahrt in einem Regionalzug bis Ehrenburg. Die Rückfahrt erfolgt um 10:15 Uhr über die gleiche Strecke mit Ankunft in München um 14:26 Uhr, so dass noch Anschluss-Verbindungen in alle Regionen Deutschlands bestehen. Wir beraten Sie gerne zu Ihren persönlichen An- und Rückreisemöglichkeiten.

 

Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel und wieder zurück zu Ihnen nach Hause.

Inklusivleistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis jedem deutschen Bahnhof inkl. Platzreservierungen
  • 7 Übernachtungen im Falkensteiner Hotel Lido Ehrenburgerhof  (4****)
  • Halbpension (Wahlmenüs oder Buffet) während der gesamten Reise
  • 2 Verkostungen mit Imbiss
  • Alle Ausflüge wie beschrieben
  • Comundus-Reiseleitung ab/bis Frankfurt bzw. Köln
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Sorgloser Gepäcktransport ab/bis Haustür

 

Unser Wohlfühl-Hotel „Falkensteiner Hotel Lido Ehrenburgerhof“  (4****)

Ankommen und sich wohlfühlen ist das Motto im Hotel Lido Ehrenburger Hof der Familie Falkensteiner im Pustertal am Tor der Dolomiten. Zentral und doch ruhig gelegen mit einem Außenbereich mit Badesee ist unsere Unterkunft, seit Generationen der Maßstab für Südtiroler Herzlichkeit und Gemütlichkeit. Mit Recht wurde das gehobene und gemütliche All-Inclusive-Hotel mit dem TripAdvisor Certificate of excellence 2018 ausgezeichnet. Das reizende Ambiente, die modernen und mit warmem Holz ausgestatteten Zimmer, der herzliche, aufmerksame Service und die exzellente Küche sind Garant für erholsamen Aufenthalt im schönen Ambiente von Anfang an. Das Haus mit Komfort und Stil ist der ideale Ausgangspunkt für all unsere Aktivitäten.

 

Doppelzimmer

Zur komfortablen Ausstattung der modern eingerichteten Zimmer gehören eine Sitzecke, ein Direktwahltelefon, ein Satelliten-TV mit integriertem Radio sowie ein Safe. Im eigenen Bad mit Badewanne sowie WC finden Sie einen Fön sowie Pflegeprodukte aus der Acquapura SPA Produktlinie. Den Gästen steht eine Badetasche mit Bademantel, Saunatüchern und Badeschuhen zur Verfügung. Alle Doppelzimmer „Talblick“ verfügen des Weiteren über einen ca. 4 m² großen Balkon.

Royalzimmer- Gegen Aufpreis können die geräumigeren und 30 – 35 qm großen Zimmer mit Seeblick gebucht werden.

Preise

pro Person in € 
Reisepreis pro Person im Superior-Doppelzimmer1.545,-

 

Zubuchbare Wunschleistung 
Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinbenutzung215,-

 

Aufpreis pro Zimmer 
Für Royal-Zimmer mit Seeblick (vorbehaltlich Verfügbarkeit) 85,-

 

Vorvertragliche Informationen:

Programmänderungen vorbehalten. Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Teilnehmerzahlen:               mindestens 15, max. 25 Teilnehmer

Veranstalter: Comundus Reisen und Events GmbH, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

jetzt Angebot anfragen
Übersicht:
Bahnreisen