Hörzu Reisen by Panatlantic Reiseshop Leserreisen

Traumhafte Alpenpanoramen und Wunder Schweizer Bahntechnik

Traumhafte Alpenpanoramen und Wunder Schweizer Bahntechnik
Traumhafte Alpenpanoramen und Wunder Schweizer Bahntechnik
  • 8 Tage
  • Verpflegung: lt. Programm
Reise zu den spektakulären „Big Five“-Technik-Wunderwerken am Vierwaldstättersee mit Ausflug ins Berner Oberland
ab 1.385 € pro Person

Reise zu den spektakulären „Big Five“-Technik-Wunderwerken am Vierwaldstättersee mit Ausflug ins Berner Oberland

 

8 Tage geführte First-Class-Bahn-Gruppenreise

Urlaub von Anfang an – auf Wunsch durchgehender Gepäcktransfer ab/bis Zuhause

Kleine Gruppe mit ständiger Reiseleitung ab/bis Basel

Bahnfahrt aus ganz Deutschland

Ausgewähltes 4****-Superior-Hotel am Vierwaldstätter See

7x Verwöhn-Halbpension mit Menüwahl

Alle Ausflüge bereits inklusive

 

 

Folgen Sie uns auf einer Reise zu Schweizer Bergbahn-Wundern rund um den Vierwaldstättersee: Die „Big Five“ - spektakuläre Zahnradbahnen, Seilbahnen und Lifte - haben in den letzten 145 Jahren jede für sich Geschichte geschrieben. Technischer Pioniergeist einst und jetzt erschließt heute Bergfreunden, Naturliebhabern und Wanderern grandiose und atemberaubende Aussichtspunkte der Zentralschweiz, die sonst gar nicht oder nur mit großer Mühe erreichbar wären. Dazu erleben wir einen Ausflug mit dem Golden-Pass-Express über den Brünig-Pass ins Berner Oberland und genießen während der Fahrt auf die Schynige Platte das atemberaubende Gipfel-Panorama von Eiger, Mönch und Jungfrau. Es erwarten uns Staunen, Nervenkitzel, Adrenalinstöße, aber auch Gipfelpanoramen mit wundervoll klarer Bergluft, romantische Stadtviertel und historische Orte sowie Frühling und Ewiges Eis. Wir unternehmen geruhsame Schiffstouren, Eisenbahnfahrten in komfortablen Zügen und können uns mit Wellness in unserem Vier-Sterne-Hotel am Seeufer entspannen. All dies machen diese Abenteuer- und Genussreise in die Zentralschweiz zu einem einzigartigen Erlebnis.

 

Höhepunkte der Reise:

  • Pilatus-Bahn – die steilste Zahnradbahn der Welt
  • Hammetschwand-Lift am Bürgenstock - höchster Fels-Außenlift der Welt
  • Rigi-Bahn - erste Bergbahn Europas auf die „Königin der Berge“
  • Cabrio-Bahn aufs Stanserhorn – die erste Seilbahn der Welt mit „Freiluft-Deck“
  • Titlis-Rotair-Bahn – erste Drehgondel-Seilbahn der Welt.
  • Golden-Pass-Express ins Berner Oberland und Panoramafahrt auf die Schynige Platte
  • Dampfschiffs-Touren über den Vierwaldstätter See

 

Ihre An- / und Abreise

Unser Urlaubs-Domizil liegt nur 12 Bahnminuten vom Schweizer Knoten-Bahnhof Luzern entfernt, der tagsüber alle 15 Minuten angefahren wird. Wir erreichen Luzern über Basel. Der Bahnhof Basel SBB (Hauptbahnhof) wird aus vielen deutschen Regionen mit durchgehenden ICE-Zügen angefahren. Wir haben die Abreise in Basel SBB um ca. 15:00 h oder 16:00 h geplant, so dass man bequem aus ganz Deutschland anreisen kann. Die Rückfahrt erfolgt im Laufe des Vormittags, so dass gegen Mittag von Basel viele Rückreisemöglichkeiten bestehen. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse in den Zügen empfehlen wir die Gepäckbeförderung ab/bis Ihrem Zuhause direkt ins Hotel.

 

Reiseablauf

1. Tag Samstag 06.06.20: Anreise zum Vierwaldstätter See

Bahn-Anreise aus ganz Deutschland, ab Basel gemeinsam mit unserem Reiseleiter über Luzern nach Hergiswil. Spaziergang ins 4****Seehotel Pilatus und Begrüßung  durch Besitzer Jürg Fuchs. Abendessen im Hotel. - Verpflegung: A

 

2. Tag Sonntag 07.06.20: Ausflug auf den Pilatus und Luzern

Big Five Nr 1: Mit der steilsten Zahnradbahn der Welt auf den Pilatus. Mit Steigungen bis zu 48 Prozent erklimmt sie an blanken Felsen und tiefen Abgründen vorbei den Luzerner Hausberg mit seinem grandiosen Ausblick auf Stadt und Vierwaldstätter See. Talfahrt mit der Sesselbahn, anschließend Stadtrundgang. - Verpflegung: F. A

 

3. Tag Montag 08.06.20: Ausflug zum Bürgenstock

Big Five Nr 2: Der Hammetschwand-Lift. Das Meisterwerk der „Belle Epoque“ ist 152,8 Meter hoch und steht wie eine Raketen-Startrampe vor einer Felswand im Nobel-Kurort Bürgenstock. Der höchste Freiluft-Aufzug Europas  führt zu einem Aussichts-Plateau mit traumhaftem Panoramablick auf Luzern, den See und die Alpengipfel. Mit Standseilbahn und Schiff geht es zurück nach Luzern. Dort ist Zeit für eigene Unternehmungen. Sehenswert ist das Schweizerische Verkehrshaus mit seinen interessanten Sonderausstellungen zur Schweizer Verkehrsgeschichte. - Verpflegung: F, A

 

4. Tag Dienstag 09.06.20: Berner Oberland mit Panoramasicht

Der legendäre „Golden-Pass-Express“ verbindet die Zentralschweiz mit der Swiss Riviera am Genfer See. Wir fahren von Luzern über den Brünig-Pass hinunter ins Berner Oberland und verlassen in Wilderswil kurz nach Interlaken den Zug. Hier steht schon der Zug für die Panoramafahrt auf die Schynige Platte bereit. Während der Fahrt genießen wir atemberaubende Aussichten auf den Brienzer See und die darüber thronenden Alpen-Gipfel von Eiger, Mönch und Jungfrau. Zurück fahren wir über die gleiche Strecke. Abendessen im Hotel. - Verpflegung: F, A

 

5. Tag Mittwoch 10.06.20: Ausflug auf die Rigi  

Big Five Nr 3: Mit der 1873 eröffneten Zahnradbahn auf die Rigi, die „Königin der Berge“. Den Startbahnhof Vitznau erreichen wir nach einer Panorama-Schifffahrt über den Vierwaldstätter See. Aus den roten Wagen der Zahnradbahn eröffnen sich auf 7 Kilometern mit 1300 Metern Höhenunterschied immer wieder atemberaubende Perspektiven auf See und Berge. Zurück geht es mit den blauen Wagen der 1875 eröffneten Arth-Rigi-Zahnradbahn ins 1233 Meter tiefer gelegene Arth-Goldau, von dort mit dem Zug nach Hergiswil. - Verpflegung: F, A

 

6. Tag Donnerstag 11.06.20: CabriO-Bahn auf das Stanserhorn

Big Five Nr 4: Die futuristische „CabriO-Luftseilbahn“ auf das 1900 Meter hohe Stanserhorn. Mit wehenden Haaren auf dem Gondeldach stehen, ein fantastisches Rundpanorama genießen – so schweben wir im Doppeldecker auf den Gipfel. Oben lauschen wir dem Pfeifen der Murmeltiere und kehren im Drehrestaurant „Rondorama“ ein. - Verpflegung: F, A

 

7. Tag Freitag 12.06.20: Engelberg und Titlis

Big Five Nr 5: Die erste Drehgondel-Luftseilbahn der Welt im weltberühmten Wintersport- und Sommerfrischedorf Engelberg. In fünf Minuten schwebt sie auf den Titlis (3020 m) überwindet dabei 570 Höhenmeter, dreht sich um 360 Grad und bietet beim „Flug“ ins ewige Eis atemberaubende Aussichten auf grüne Almen, steile Felswände und tiefe Gletscherspalten. Oben erwarten uns Restaurants mit Sonnenterrasse, die Gletschergrotte oder der spektakuläre „Titlis Cliff Walk“ - Verplfegung: F, A

 

8. Tag Samstag 13.06.20: Rückreise nach Deutschland

Rückreise über Luzern und Basel, wo wir unsere Anschlusszüge Richtung Deutschland erreichen. - Verpflegung: F

 

(F=Frühstück, M=Mittagessen, I=Imbiss, A=Abendessen)

 

Unser Reiseziel - der Vierwaldstätter See

Der Vierwaldstätter See ist der viertgrößte See der Schweiz – so groß wie die Müritz in Mecklenburg-Vorpommern und etwa doppelt so groß wie der Starnberger See in Bayern. Gebildet in Eiszeiten durch den Reuss-Gletscher verdankt er seinen Namen heute den angrenzenden Kantonen (früher Waldstätten) Uri, Schwyz, Unterwalden und Luzern. Der Vierwaldstätter See ist etwa 30 km lang, hat 162 km Ufer, ist bis zu 214 Meter tief. Seine sieben Arme bzw. Becken sind mit 12 Milliarden Kubikmeter Wasser in Trinkwasserqualität gefüllt. Bis zur Eröffnung der Axenstrasse (1865) mussten auf dem Weg von Westeuropa über den Gotthardpass nach Italien alle Personen und Güter zwischen Brunnen und Flüelen am Südostufer im Kanton Uri auf Schiffe verladen und über den See transportiert werden.

 

Unsere Unterkunft

Gepflegte Schweizer Gastlichkeit und persönliche Gastfreundschaft erwarten uns im beliebten 4****Superior-Hotel „Seehotel Pilatus“. Das Hotel liegt in Hergiswil direkt am Vierwaldstätter See und verfügt über einen Privatstrand sowie ein herrliches Panorama mit Berg- und Seeblick. Im gemütlichen Restaurant mit Schweizer Küche wird die Verwöhn-Halbpension serviert. Diese sieht zum Frühstück ein leckeres kaltes und warmes Buffet vor. An 5 Abenden wird uns ein Abendessen mit Menüwahl vom Hauptgang und Dessert gereicht. Darüber hinaus lassen wir uns an einem Abend von einem festen Menü der Hotelküche überraschen und genießen an einem Abend ein typisch Schweizer Menü. In der Kellerbar kann man den Abend ausklingen lassen. Die Benutzung des direkt angrenzenden AQUA ROMANA Wellness-Resort mit großem Hallenbad, Sprudelbad, Massagebad, Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Kneippbad sowie Fitness Center ist kostenfrei. Die Standard-Doppelzimmer sind 22 qm groß und verfügen über alle Annehmlichkeiten eines 4-Sterne-Hotels. Gegen Aufpreis können die etwas größeren Doppelzimmer mit Seeblick (24 qm) sowie Junior Suiten mit Seeblick (28 qm) gebucht werden. Die Einzelzimmer sind 15 qm groß, und gegen Aufpreis können größere Executive-Einzelzimmer mit Seesicht gebucht werden.

 

Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn organisieren wir Ihnen gegen Aufpreis einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel nach Hergiswil und wieder zurück.

 

Vorvertragliche Informationen:

Programmänderungen vorbehalten. Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Teilnehmerzahlen:               mindestens 20, max. 35 Teilnehmer

 

Veranstalter: Comundus Reisen und Events GmbH, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

 



Reisetermin: 06.06. – 13.06.2020

 

Inklusivleistungen

  • Bahnanreise 2. Klasse von jedem deutschen und österreichischen DB-/ÖBB-Bahnhof
  • Bahnfahrten in der Schweiz
  • Alle Zuschläge und Reservierungen
  • 7 Übernachtungen im Seehotel Pilatus in Hergiswil
  • Verwöhn-Halbpension mit Menüwahl inkl. Spezialitäten Abend
  • Freie Benutzung des AQUA ROMANA-Wellness-Resorts
  • Tellpass für kostenfreie Nutzung der Eisenbahnen und Bergbahnen
  • Alle genannten Ausflüge inkl. Eintritte
  • Ständige durchgehende Comundus-Reiseleitung ab/bis Basel
  • Informationsmaterial

 

 

Preise

Reisepreise pro Person in €:

Grundarrangement im Doppelzimmer           1.385,-
  
Zubuchbare Wunschleistungen 
Einzelzimmerzuschlag155,-
Executive-Einzelzimmer mit Seeblick355,-
Standard-Doppelzimmer mit garantiertem Seeblick (24 qm)185,-
Junior-Suite mit Seeblick (28 qm)     auf Anfrage
  
Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Basel      45,-
Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Deutschland125,-
Gepäckservice ab/bis Zuhause pro Koffer*  100,-
* Gepäckabholung bei Wohnorten außerhalb Deutschlands können mit Aufpreisen verbunden sein
Aufpreis für Fluganreise mit LH/Swiss nach Zürich  tagesaktuell
  
Ermäßigungen 
Ermäßigung für Freifahrt auf DB-Strecken   100,-*
Ermäßigung für Freifahrt auf schweizerischen Strecken (nur An- und Abreise)     45,-*
*Fahrkarten müssen von den Teilnehmern selbst besorgt werden
  
jetzt Angebot anfragen
Übersicht:
Bahnreisen