Hörzu Reisen by Panatlantic Reiseshop Leserreisen

Faszinierendes Norwegen mit der Costa Fortuna

mit COSTA FORTUNA
Faszinierendes Norwegen mit der Costa Fortuna
  • 10 Tage
  • Verpflegung: Vollpension
Eine einzigartige Reise in die Fjordlandschaft Norwegens. Bestaunen Sie die märchenhafte Bergwelt und ntdecken Sie perfekte Ausgangspunkte für unvergessliche Ausfl üge in die spektakuläre Natur.
ab 959 € pro Person

COSTA FORTUNA 10/11 Tage ab/bis Bremerhaven

 

Ihr Routenverlauf

Route  23.07.-02.08.2019 - 11 Tage

 

Route  02.08.-11.08.2019 - 10 Tage

Route  11.08.-20.08.2019 - 10 Tage

TagHafenanab TagHafenanab
1.Bremerhaven-17:00 1.Bremerhaven-17:00
2.Amsterdam Jimuiden08:0017:00 2.Amsterdam Jimuiden08:0017:00
3.Erholung auf See-- 3.Erholung auf See--
4.Kristiansand08:0018:00 4.Bergen08:0017:00
5.Haugesund08:0017:00 5.Olden08:0017:00
6.Molde09:0018:00 6.Andalsnes07:0016:00
7.Andalsnes07:0016:00 7.Flam08:0018:00
8.Olden08:0017:00 8.Stavanger09:0019:00
9.Bergen08:0017:00 9.Erholung auf See--
10.Erholung auf See-- 10.Bremerhaven08:00-
11.Bremerhaven08:00-     

 

Route  20.08.-29.08.2019 - 10 Tage

TagHafenanab
1.Bremerhaven-17:00
2.Amsterdam Jimuiden08:0017:00
3.Erholung auf See--
4.Bergen08:0017:00
5.Hellesylt09:0010:00
5.Geiranger11:0018:00
6.Andalsnes08:0018:00
7.Olden08:0018:00
8.Alesund07:0018:00
9.Erholung auf See--
10.Bremerhaven08:00 

 

Dies ist der Routenverlauf für den 02.08.20 und den 11.08.20

BREMERHAVEN

Tag 1 Individuelle Anreise nach Bremerhaven. Einschiffung und Abfahrt gegen 17:00 Uhr. (A)

AMSTERDAM/Ijmuiden

Tag 2 (08:00 Uhr - 17:00 Uhr) Das Schiff legt anstatt in Amsterdam an dem 35 km entfernte Hafen Ijmuiden an, alle Ausflüge können wie geplant stattfinden. Die Metropole Amsterdam ist eine entzückende Stadt in den Niederlanden, die durch unzählige Grachten verzaubert. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot können die schönsten Ecken Amsterdams erkundet werden. Grachtenrundfahrten von der Central Station aus gehören zu den ultimativen Tipps und dauern ca. 1,5 Stunden. Zudem bietet die niederländische Hauptstadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Denkmäler aus dem 15. bis 19. Jahrhundert, die bewundert werden können. (VP)

SCHIFFSTAG

Tag 3 Genießen Sie das ausgewogene Frühstück, erkunden Sie in Ruhe das Schiff oder entspannen Sie in einem der Whirlpools. (VP)

BERGEN

Tag 4 (08:00 Uhr - 17:00 Uhr) Mit gerade einmal rund 270.000 Einwohnern ist Bergen schon die zweitgrößte Stadt Norwegens. Bergens Hafen zählt sogar zu den geschäftigsten Seehäfen in Europa. Das Stadtbild prägen die am Naturhafen verlaufenden Bryggen, alte Landungsbrücken aus der Hanse-Zeit. Das Hafenviertel Bryggen zählt seit 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Viertel fiel mehrere Male verheerenden Stadtbränden zum Opfer und wurde nach Original-Plänen wiedererrichtet. Norwegens Häuser in Holzbauweise begünstigen Brände leider noch zusätzlich. Deshalb ist der Bau von Holzhäusern auf dem Stadtgebiet mittlerweile verboten. Sehenswert sind das Bryggen Museum, das bekannte Theater Den Nationale Scene sowie die Grieghall und die historische Kirche St. Mary aus dem 12. Jahrhundert. Besonders stolz sind die Einwohner Bergens auf ihren Fantoft-Tempel aus dem 13. Jahrhundert: Die ausschließlich aus Holz gebaute Kirche wurde bei einem Brand 1992 komplett zerstört und mittlerweile detailgetreu nachgebaut. (VP)

OLDEN

Tag 5 (08:00 Uhr – 17:00 Uhr): Olden liegt idyllisch am Ende des Innvikfjords. Im Hafen von Olden angekommen, sollte das Ausflugsziel des heutigen Tages bereits feststehen: Eis satt! Ob am Briksdal- oder Bøya-Gletscher – freuen Sie sich auf spektakuläre Naturschauspiele. (VP)

ANDALSNES

Tag 6 (07:00 Uhr – 16:00 Uhr): Die kleine norwegische Hafenstadt Andalsnes mit ihren gerade einmal knapp über 2000 Einwohnern, zieht jährlich begeisterte Sportfischer aus der ganzen Welt an. Die Stadt in der Nähe des Romsdalsfjord am Ufer des Flusses Rauma, ist berühmt für ihre Lachse. Regelmäßig erhält die Stadt prominenten Besuch: Den Mitgliedern der englischen Königsfamilie – allen voran Prinz Charles, haben es die riesigen Lachse des Rauma angetan. Neben Anglern kommen hier Kletterer voll auf ihre Kosten: Free-Climber haben die größte kontinentale Felswand in Andalsnes zu einer der berühmtesten Kletterwände der Welt und die Gegend damit zum Kletter-Mekka gemacht. Das Umland von Andalsnes ist überraschend fruchtbar und bringt trotz des teilweise eisigen Klimas sogar Früchte hervor, die man so sonst nur im Süden Europas vermuten würde. Die köstlichen Erdbeeren von Valldal sind besonders nennenswert. Wachsen sie doch in der Nähe von Gletschern und ganzjährigen Schneefeldern. (VP)

FLAM

Tag 7 (08:00 Uhr – 18:00 Uhr): Nach der malerischen Landschaft der Fjorde erreichen Sie am Morgen das kleine Örtchen Flåm. Auch hier können Sie die Aussicht auf steile Berge, grüne Täler und Wasserfälle genießen und die eindrucksvolle Landschaft Norwegens kennenlernen. Auch eine Kajaktour durch die Fjorde ist eine Möglichkeit die Zeit zu verbringen. (VP)

STAVANGER

Tag 8 (09:00 Uhr - 19:00 Uhr) Unsere Kreuzfahrt zum Hafen des einstigen Seefahrer-Ortes Stavanger ermöglicht Ihnen Spaziergänge entlang der mit typischen bunten Holzhäuschen gesäumten kleinen Straßen. Sie werden von den zauberhaft restaurierten Holzhäusern, dem geschäftigen Hafentreiben und von der atemberaubend schönen Landschaft rund um Stavanger begeistert sein. Norwegensreichste Stadt hat aber auch viele Attraktionen. Besuchen Sie doch mal eine Schokoladenmanufaktur oder lernen Sie im Konservenmuseum mehr über die Geschichte des Landes. (VP)

SCHIFFSTAG      

Tag 9 Lassen Sie die gewonnenen Eindrücke bei einem gemütlichen Tag im Spa auf sich wirken. (VP)

BREMERHAVEN

Tag 10 Genießen Sie noch einmal das leckere ausgiebige Frühstück auf der Costa Fortuna bevor Sie von Bord gehen. (Ankunft: 08:00 Uhr) Ausschiffung und individuelle Abreise. (F)

 

 

 

Weitere Zielhäfen

Kristiansand

Die Hafenstadt Kristiansand ist mit rund 88.598 Einwohnern die sechstgrößte Kommune Norwegens. Sie liegt im Rücken einer Gebirgskette und wird frontal vom Meer geschützt.
Bei der Planung der Stadt verwendete man Elemente der römischen Urbanistik mit parallel und rechtwinklig zueinander verlaufenden Straßen, die perfekt quadratische und gleichgroße Viertel umschreiben. Dieses geordnete Stadtbild ist nicht nur interessant für Kultursuchende auf unserer Kreuzfahrt, sondern manifestiert sich auch in der Bezeichnung der Viertel, den „Kvadraturen“. Aufgrund seiner günstigen Lage am Hafen beherbergt Kristiansand noch heute das Direktionszentrum der norwegischen Marine, deren Akademie eine der auserlesensten und diszipliniertesten der ganzen Welt ist. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört außerdem der Zoologische Garten, ehemals Jagdrevier des Königs und heute eine der meist besuchten Attraktionen ganz Norwegens.

 

Haugesund

Der Nordsee-Hafen Haugesund ist von unberührter Natur umgeben und gleichzeitig Tor zu einer kulturell lebendigen Stadt.
Die Hafenstadt Haugesund hat rund 32.000 Einwohner und liegt an der Nordseeküste zwischen Bergen und Stavanger. Unweit vom Stadtkern gibt es ein Wandergebiet, wo Sie auch angeln und baden können. Außerhalb der Stadt können Sie historische Stätte besichtigen, die Perlen der Natur genießen oder eine der Inseln in Richtung Meer erkunden.

 

Molde

Molde, ist eine kleine Stadt Norwegens, die sich im County Møre og Romsdal befindet. Als "Rosenstadt" bekannt, eine romantische Besonderheit, die durch die Tatsache, dass sich Molde auf einem Breitengrad von 62 Grad befindet, noch außergewöhnlicher wird. Aus diesem Grund wurde sie wegen der vielen Rosen, die in ihren Gärten zu finden sind, als Stadt der Rosen bezeichnet, die an einem herrlichen Fjord im Südwesten Norwegens liegt. Der 1742 gegründete Molde hat heute etwa 21.000 Einwohner: Seine Entwicklung ist sehr jung, sicherlich durch den Tourismus, aber vor allem durch Industrie und Handel unterstützt. Das Romsdal-Museum ist eine wichtige Touristenattraktion. Im Hafen von Molde angekommen, besuchen Sie das Museum von Romsdal, wo die verschiedenen Gebäude und regionalen Innenräume vom 16. bis 19. Jahrhundert ausgestellt sind. Schließlich können Sie den Aufenthalt nutzen, um eine von Bäumen umgebene Straße zu nehmen, die Sie zum Aussichtspunkt Varden führt. Von hier aus haben Sie einen Blick auf die Stadt, den schönen Romsdalfjord und die 222 umliegenden schneebedeckten Gipfel.

 

Hellesylt

Hellesylt steht aufgrund ihrer geographischen Lage, aber auch wegen der beeindruckenden Charakteristika für die nördliche Region der Fjorde. Die norwegischen Fjorde sind mit Sicherheit eine der aufregendsten, schönsten und außergewöhnlichsten Orte der Welt. Geformt durch schier unvorstellbare Naturkräfte, haben sie sich in mannigfaltiger Variation entwickelt und bestechen durch ihr klares Wasser, die steil abfallenden Bergmassive, die Wasserfälle und ihre Unberührtheit. Besonders zu erwähnen ist mit Sicherheit der Geiranger Fjord oder Hornigsdalvannet, der tiefste See der Welt mit seiner fast mystischen Ausstrahlung. Naturliebhaber können eine Vielzahl verschiedener Sehenswürdigkeiten erleben, die vom Gletscher bis zum fischreichen Fluss reichen und jeden Besucher mit einem Staunen zurücklassen.

 

Geiranger

Das Dorf erhebt sich über der Fjordspitze und liegt am Fuß eines engen und langgestreckten Tals, das zu den schönsten in ganz Norwegen gehört. Der interessanteste Ausflug vom Dorf aus ist wohl der zum Djupavnett-See und zu den Spitzen des Dalsnibba-Massivs, denen Gletscher eine weiße Haube verpassen und die seit ewigen Zeiten von kleinen Bächen und schnellen Wasserfällen durchkreuzt werden. Geiranger, die Perle Norwegens, ist vor allem für die Gastfreundlichkeit seiner Bewohner bekannt sowie für seinen beschaulichen Lebensstil, den man auf langen Spaziergängen und während ausgedehnter Angelpartien genießen kann. Auch die Fischerei - guten Lachs gibt es in den Flüssen, Kabeljau fängt man am besten im Fjord - ist besonders empfehlenswert.

 

Alesund

Wenn wir mit unserer Kreuzfahrt im Hafen von Alesund anlegen, fällt als erstes die zerklüftete Insellandschaft auf, die durch Brücken und Tunnel verbunden ist.
Warum auf dem Festland wohnen, wenn es auf dem Wasser viel netter ist? Alesund verteilt sich über mehrere Inseln, doch das ist noch lange nicht die einzige Besonderheit. Nachdem ein Feuer im Jahre 1904 mehr als 800 Gebäude vernichtet hatte, entschied man sich, die Stadt im damals hochmodernen Jugendstil wieder auferstehen zu lassen. Nur rekordverdächtige drei Jahre später erstrahlte Alesund in neuem Glanz und Skandinavien ist seitdem um ein städtebauliches Juwel reicher. Vom Hafen Alesund aus können Sie während unserer Kreuzfahrt natürlich auch die umliegende Landschaft in all ihrer Schönheit entdecken.

 

Ihr Premium Kreuzfahrtschiff: Costa Fortuna

Finden Sie auf den 12 Passagierdecks der Costa Fortuna alles, was Sie für einen gelungen Urlaub benötigen. Vergessen Sie den Alltag im wunderschönen Wellness-Bereich oder schlemmen Sie sich durch die 4 Restaurants an Bord. Erholen Sie sich in einem der vier Swimming- und Whirlpools und lassen Sie sich von dem nostalgischen Flair längst vergangener Tage gepaart mit höchstem Komfort und modernster Ausstattung begeistern. Powern Sie sich beim Laufen auf dem Jogging-Parcours aus und genießen Sie dabei die frische Meeresbrise sowie eine traumhafte Meereskulisse. Gönnen Sie sich anschließend einen kühlen Cocktail an einer der 11 Bars an Bord oder besuchen Sie das Theater welches sich über 3 Decks erstreckt. Erleben Sie das Nordland mit der Costa Fortuna auf einer ganz besonderen Art.

Die Innenkabinen (ca. 14 qm) verfügen über Bad mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Minibar (gegen Gebühr) und Safe. Die Außenkabinen (ca. 18 qm) verfügen zusätzlich über ein Fenster bzw. Bullauge (teilweise Sichtbehinderung). Die Balkonkabinen (ca. 21 qm) haben bei sonst gleicher Ausstattung einen privaten Balkon.



Inklusivleistungen pro Person

  • Seereise
  • Hafengebühren
  • Vollpension an Bord
  • Gala Dinner
  • Trinkgelder
  • Nutzung eines vielseitigen Sportangebots
  • Besuch der Shows & Veranstaltungen an Bord
  • Kinderbetreuung & Animation
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

 

Preise

pro Person

TerminSchiffReisedauer (Tage)Innenkabine Basic ICAußenkabine Basic ACBalkonkabine Basic BCPreis An-&Abreise Bahn
23.07.2019FORTUNA11969,-1.503,-1.219,-1.878,-1.599,-2.448,-Ei.-A.
02.08.2019FORTUNA10959,-1.488,-1.179,-1.818,-1.519,-2.238,-Ei.-A.
11.08.2019FORTUNA10959,-1.488,-1.179,-1.818,-1.519,-2.238,-Ei.-A.
20.08.2019FORTUNA10959,-1.488,-1.179,-1.818,-1.519,-2.238,-Ei.-A.

 

*Preis in € p.P. in der 2er Innenkabine/Typ Basic. Limitiertes Kontingent. Es gilt der aktuelle Costa Katalog inklusive der Reisebedingungen. Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung und die AGB der Panatlantic Reisen GmbH sowie der Costa Kreuzfahrten, Hamburg. Nach Erhalt der Reisebestätigung wird eine Anzahlung von 30% auf den Reisepreis fällig. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen und den Sicherungsschein. Die Restzahlung wird 35 Tage vor Reiseantritt fällig. Bei Reisestornierung wird nach Ablauf der Buchungsfrist eine Stornierungsgebühr von 30% des Reisepreises fällig. Reiseveranstalter: Costa Kreuzfahrten Am Sandtorkai 39, 20457 Hamburg. Costa Kreuzfahrten Partner: Panatlantic Reisen GmbH Duvenstedter Damm 70, 22397 Hamburg.

jetzt Angebot anfragen
Übersicht:
Kreuzfahrten