Panatlantic Reisen Leserreisen

Silvestertraum St. Moritz

SILVESTERTRAUM ST. MORITZ
Silvestertraum St. Moritz
Ihre
Reise ab
1.359 € pro Person
  • 4 Tage
  • Verpflegung: lt. Programm
Sie suchen ein außergewöhnliches Reiseerlebnis zum Jahreswechsel? Dann reisen Sie mit uns ins winterliche Graubünden: Entdecken Sie Chur, die älteste Stadt der Schweiz und erleben Sie den Bergwinter im Engadin während der gemütlichen Fahrt mit der Rhätischen Bahn. Die Bündner Silvesterrundfahrt, inkl. exquisitem Menü und Getränken, sowie der Neujahrsausflug ins Engadin mit Apéro und feinem Käsefondue auf Muottas Muragl runden das Programm perfekt ab – ein Winter-Bahnerlebnis vom Feinsten mit optionaler Verlängerungsmöglichkeit!

Bündner Silvesterrundfahrt und Neujahrsfahrt ins Engadin

Termin dieser Reise: 30.12.2021 - 02.01.2022 (optional Verlängerung bis 04.01.2022)



Ihr Reiseverlauf

30.12.2021: Treffpunkt mit der Reiseleitung in Basel SBB (14:15 Uhr) und gemeinsame Fahrt nach Chur. Kurzer Fußweg zum direkt am Bahnhof gelegenen Hotel. Gemeinsames Abendessen in der Altstadt von Chur. Übernachtung im 4* Hotel ABC in Chur.

31.12.2021: Nach dem Frühstück erfahren Sie während einer Stadtführung Wissenswertes über Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Im Anschluss Fahrt über eine der beeindruckendsten Bahnlinien der Rhätischen Bahn hinauf nach Arosa. Nach einem knapp 2-stündigen Aufenthalt fahren Sie wieder zurück nach Chur und es verbleibt Ihnen noch ein wenig Zeit bevor Sie am Abend zur Bündner Silvesterrundfahrt aufbrechen. Am Zug werden Sie zum Apéro empfangen, anschließend serviert Ihnen das Team im nostalgischen Speisewagen ein erlesenes Menü. In St. Moritz begrüßen wir gemeinsam das neue Jahr. Ankunft Chur ca. 01:30 Uhr. Übernachtung im 4* Hotel in Chur.

01.01.2022: Frühstück im Hotel. Heute reisen Sie über die bautechnisch einmalige Albulalinie (UNESCO-Weltkulturerbe) hinauf ins Engadin. In St. Moritz angekommen haben Sie Gelegenheit das weltberühmte Champagnerklima zu genießen und am See oder durch den mondänen Skiort zu bummeln. Am Nachmittag setzen Sie die Rundfahrt über die Bernina- Linie (ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe) fort. Vorbei an Morteratschgletscher und Ospizio Bernina auf 2.253 m Höhe, dem höchstgelegenen Durchgangsbahnhof Europas, wird nach einer rund 1-stündigen Fahrt die malerisch gelegene Station Alp Grüm erreicht. Es erwartet Sie nicht nur eine herrliche Aussicht auf den Palügletscher und das Puschlav, sondern auch ein Apéro und kleine Leckereien. Es gibt kaum einen schöneren Platz, um nochmals auf das neue
Jahr anzustoßen. Die Fahrt geht zurück ins Engadin zur Talstation der Standseilbahn nach  Muottas Muragl. Hoch oben, am schönsten Aussichtspunkt des Engadin genießen Sie ein feines Käsefondue. Am Abend Talfahrt und Rückfahrt über die Albulalinie hinunter nach Chur. Übernachtung im 4* Hotel in Chur.

02.01.2022: Nach dem Frühstück Gang zumBahnhof. Fahrt im Premium-Panoramawagen des Glacier Express durch die Vorderrheinschlucht nachDisentis und über den 2.033 m hohen Oberalppass. Anschließend erwartet Sie eine steile Abfahrt nach Andermatt. Durchs Tal der Reuss und den Furkabasistunnel erreichen Sie schließlich das Rhônetal im Kanton Wallis. Während der Fahrt wird Ihnen am Platz ein Mittagsmenü serviert.

Am Nachmittag in Brig verlassen Sie den Glacier Express und begeben sich via Lötschbergbasistunnel - Thuner See - Bern auf die Heimreise oder Sie haben die Möglichkeit Ihre Reise wie folgt zu verlängern:

Verlängerung in Brig (individuell)
02.01.2022: Frühstück im Hotel. Fahrt im Premium- Panoramawagen des Glacier Express durch die Vorderrheinschlucht nach Disentis und über den 2.033 m hohen Oberalppass. Anschließend erwartet Sie eine steile Abfahrt nach Andermatt. Durchs Tal der Reuss und den Furkabasistunnel erreichen Sie schließlich das Rhônetal im Kanton Wallis. Während der Fahrt wird Ihnen am Platz ein Mittagsmenü serviert. Am Nachmittag in Brig Verabschiedung von der Reiseleitung und Sie verlassen den Glacier Express. Gepäcktransfer und Spaziergang zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im 3*+ Hotel Ambassador in Brig.

03.01.2022: Frühstück im Hotel. Am Vormittag Fahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn von Brig nach Zermatt am Fuße des Matterhorn. Gelegenheit zum Dorfbummel und Besuch des Matterhornmuseums. Es empfiehlt sich auch die Fahrt zum Gornergrat auf 3.089 m Höhe mit grandioser Aussicht auf die schneebedeckte Bergwelt rund um Zermatt. Gegen Abend Rückfahrt nach Brig. Abendessen und Übernachtung im 3*+ Hotel Ambassador

04.01.2022: Frühstück im Hotel, Gepäcktransfer und Rückreise in Ihren Ausgangsort.

Leistungen - Silvestertraum St. Moritz

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Schweizer Grenze (Basel, Schaffhausen, Konstanz, St. Margrethen)
  • Platzreservierung in allen reservierbaren Zügen
  • Bündner Silvesterrundfahrt mit 5-Gang-Menü im nostalgischen Speisewagen inkl. Tischgetränken (Wasser, Wein, Kaffee usw. exkl. Spirituosen)
  • Neujahrsausflug über UNESCO Albula/Bernina Linie nach St. Moritz und Alp Grüm
  • Neujahrsapéro und Appetizer Alp Grüm
  • Käsefondue auf Muottas Muragl
  • Stadtführung Chur
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4*-Hotel ABC in Chur
  • 1 Abendessen in der Altstadt von Chur
  • Fahrt im Premium-Panoramawagen des Glacier Express 1. Klasse Chur – Brig
  • Mittagsmenü im Panoramawagen des Glacier Express, am Platz serviert
  • Reiseführer Glacier Express
  • Bahnurlaub.de-Reiseleitung ab Basel / bis Brig

 

Zusatzleistungen bei Bahnreisen ohne die DB-Anreise*:

  • DB- An-/Abreise in 2. Klasse ab** € 72,00 
  • DB- An-/Abreise in 1. Klasse ab** € 113,00

*ist abhängig von Ihrem Zusteige-Bahnhof


Preise

Reisepreis pro Person:

  • im DZ im 4* Hotel ABC in Chur 1.359,- €
  • Aufpreis Verlängerung im 3*S Hotel Ambassador in Brig 398,- €
  • Einzelzimmerzuschlag je Nacht 25,- €
  • Reiserücktrittskostenversicherung ab 25,- €

 

Mindestteilnehmerzahl für beide Silvesterreisen ist jeweils 15, maximale Teilnehmer 45. Ab 30
Teilnehmer wird die Gruppe von 2 Reiseleitern begleitet.

jetzt Angebot anfragen
Übersicht:
Bahnreisen